Adelaide Quartett

Im Mai ist zum fünften Mal das Adelaïde Quartett aus Bern in der Päwesiner Dorfkirche zu Gast.
Die Konzertbesucher dürfen sich wieder auf einen musikalischen Hochgenuss freuen.

Die Freude am Spielen und die Begeisterung für die Quartett-Literatur hat die Frauen von Adelaïde zusammengebracht. Sie gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Berner Musiklebens. Regelmäßig geben sie Konzerte in der ganzen Schweiz, Deutschland, Frankreich, Griechenland, sowie bei internationalen Festivals.

Die hervorragend eingespielte Besetzung wird diesmal mit Eva Scheuber an der 2. Geige auftreten, da Barbara Steiner erkrankt ist. Deshalb gibt es auch eine Programmänderung: Statt Debussy wird nach der Pause Dvorak aufs Pult gelegt.

Die Musikerinnen sind:
Adelheid Souchay  1. Geige
Eva Scheuber  2. Geige
Marianne Krenger  Bratsche
Katharina Rikli  Cello

Auf dem Programm stehen:
Joseph Haydn: Quartett g-moll op.74 Nr. 3 “Reiterquartett”
Ludwig van Beethoven: Quartett c-moll op.18 Nr.4
Antonin Dvorak: Streichquartett F – Dur op. 96 “amerikanisches Quartett “

Termin: Freitag 4. Mai 2018
Beginn: 19 Uhr
Ort: Päwesin (Beetzsee) Dorfkirche // 14778 Päwesin / Kirchplatz
Eintritt: 10 Euro

Adelaïde in Päwesin 2017 | Foto: Jörg Stegmüller

Adelaïde in Päwesin 2017 | Foto: Jörg Stegmüller

Die Veranstaltung wird in Kooperation von Pfarrsprengel Päwesin und Kulturverein Päwesin getragen.

Kontakt: 
Pfarrsprengel Päwesin rief.j-martina@ekmb.de | Tel. 033838-40226
Kulturverein Päwesin e.V. info@hauptkulturdorf.de

19 Uhr

Dorfkirche Päwesin